BodyTalk in Nepal

  

Mit holistisch arbeitenden Therapeuten aus Amerika habe ich an einer Reise nach und in Nepal teilgenommen um dort Menschen zu behandeln, die sich medizinische Hilfe nur schwer leisten können.


Besonders Kleinkinder, Nonnen, Mönche und Senioren wurden kostenfrei mit Anwendungen aus verschiedenen ganzheitlichen Methoden der Energie Medizin behandelt.


Dank Dr. Janet Galipo und Holly Steflik, Lama Glen Mullin und dem renommierten tibetischen Arzt Dr. Sherab konnten wir Kliniken in tibetischen Klöstern und verschiedenen Gemeinden und Camps anbieten. 


Zunächst erhielten alle Patienten BodyTalk Access (Cortex-Technik, Switching, Hydration, Körperchemie und Reziproke Paare). Hier hat sich erneut gezeigt wieviel schon mit dem Access Programm bewirkt werden kann. Access kann auch von med. Laien in einem Tag erlernt werden und sehr hilfreich für alle Familienmitglieder sein. Ich kann es nur empfehlen. 


Durch die vielen verschiedenen Fähigkeiten der Therapeuten (fast alle waren auch BodyTalk Practitioner) konnten wir ein breites Spektrum an Therapieformen anwenden. Neben BodyTalk kamen Akupunktur, Myo- und Craniofasciale Techniken, Reiki, und vieles mehr zum Einsatz. 

Das Prinzip der Priorität aus dem BodyTalk System™ hat immer die Behandlung angezeigt und häufig auch den Behandler.

So ergaben sich wunderbare Therapie-Kombinationen und ein Hand-in-Hand Arbeiten mit tiefem Verständnis und Respekt für jeden Einzelnen und manche Veränderungen waren sofort sehr deutlich sicht- und spürbar.

Dank grosszügiger Spenden und Sammlungen waren wir auch in der Lage qualitativ hochwertige Kräutermedizin, ätherische Öle und auch Lesebrillen in grossem Umfang abzugeben.


Auch wenn die Kliniktage lang waren hatte ich nie das Gefühl der Erschöpfung sondern eher der Bereicherung. Freudige und entspannte Gesichter, gefühlte Linderung sowie herzlichste gegenseitige Dankesbekundungen verbinden alle Kulturen und brauchen keine gesprochenen Worte.  

Energiemedizin initiiert und begleitet einen Prozess, manchmal mit einem Kickstart und manchmal wird Wirkung und Veränderung für den Klienten über Zeit sicht- und merkbar. Ich bin sicher wir konnten viele Heilungsprozesse initiieren und hoffe sehr, dass sich für alle positive Entwicklungen einstellen.


Ein herzliches Dankeschön an Dr. Janet Galipo und Holly Steflik, die diese Reise ins Leben gerufen haben, Lama Glenn Mullin, Dr. Sherab und seiner Frau Pema, all die wunderbaren Kollegen mit denen ich so schöne Gespräche und Erlebnisse teilen durfte und nicht zuletzt an alle Patienten, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben.


Einmal mehr hat sich für mich bestätigt, welch wunderbare Methode das BodyTalk System™ ist - mit einfachen, sanften Techniken die Bedeutung und Zusammenhänge von Symptomen finden und so den Heilungsprozess unterstützen.

 

Hierbei respektiert BodyTalk in einzigartiger Weise das körpereigene Wissen von Selbstregulation und –heilung und dessen Prioritäten. Das kann auch das Anwenden von Techniken aus anderen Therapiemethoden beinhalten.

So freue ich mich sehr in jeder Sitzung aus meinem vollen Therapiespektum schöpfen zu können.


Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg die eigene Gesundheit zu fördern und zu pflegen.

     

Herzlichst

 

Caroline Geginat